Projektbeschreibung IMPROVED
IMPROVED steht für: Integrale Mobiele PROceswatervoorziening Voor een Economische Delta. (Integrale Mobile Prozesswasserversorgung für ein ökonomisches Delta) Zehn Partner setzen sich bei diesem Projekt für eine nachhaltige Vorgehensweise im Rahmen der industriellen Prozesswasserkette ein.

Dies geschieht durch die Entwicklung neuer, maßgeschneiderter Abwasserreinigungskonfigurationen des/der spezifischen Industrieprozesse(s), wobei Wasser in unterschiedlichen Qualitäten zu Prozesswasser in der gewünschten Güte aufbereitet werden kann. Insbesondere diese “gewünschte Güte” ist ein wichtiger Faktor. Mit der mobilen IMPROVED-Anlage lässt sich nicht nur der gesamte Verlauf der Vorreinigung und Entsalzung simulieren, es lässt sich darüber hinaus unverzüglich der Einfluss der erzielten Wasserqualität auf die Effizienz der Dampfgewinnung, Korrosion und Verschmutzung der Kühltürme darstellen, ohne in den faktischen Prozess eingreifen zu müssen.

Interreg
IMPROVED ist eines der Projekte, die im Rahmen des Interreg V-Programms Flandern-Niederlande finanziert werden. Die Europäische Kommission stellt über das Interreg-Programm 2014-2020 mehr als 152 Millionen € aus dem Europäischen Fonds für Regionalentwicklung für grenzüberschreitende Zusammenarbeit zur Verfügung, die Innovation und nachhaltige Entwicklung in der Grenzregion stärkt und fördert. Zu diesem Zweck wurde von einer Partnerschaft zwischen Flandern und den Niederlanden und den fünf flämischen und drei südlichen niederländischen Provinzen ein Programm zur Investition, nachhaltiges Wachstum entwickelt.

Weitere Informationen zu Interreg: www.grensregio.eu.
Weitere Informationen zu IMPROVED: www.improvedwater.eu.

Evides Industriewater ist einer der Partner bei IMPROVED. Sie möchten mehr über die Rolle von Evides Industriewater im Rahmen dieses Projektes erfahren? Klicken Sie hier.
Logo provincie Zeeland

 

Evides Industriewater, der Innovator.